TV Birenbach 1890 e.V.

Abteilung Radsport

(placeholder)

Gleich zweimal 3. Platz bei Radsportveranstaltungen

Bei der 30. Auflage der „Alb Extrem“ in Ottenbach, die am 30. Juni stattfand, gelang den immerhin 42 ins Ziel gekommenen Radsportlern, die für den TV Birenbach gefinished haben, der hervorragende  3. Gesamtrang. Die Touren von bis zu 260 km wurden bei allerbestem Radfahrwetter (trocken, eher etwas kühl, windstill) zurückgelegt.

Platz 1 erreichte die Gruppe „Südschweden“, die jedes Jahr aufs Neue mit weit über hundert Startern aus der Nähe von Osnabrück einfallen;  Platz 2 die unter hiesigen Radsportfreunden noch unbekannte Gruppe der „Sika Racer“.

Bei Temperaturen von weit über 30 Grad nahmen gleichfalls mehrere Radler der Abteilung Radsport die Strapazen der „32. Filstal-Albrundfahrt“ in Ebersbach am 21. Juli auf sich. Auch dieser Einsatz wurde mit dem 3. Gesamtrang belohnt. Platz 1 ging an den Radfahrverein „Immergrün“ aus Büchenbronn, gefolgt von den Radlern der Diakonie Stetten.

Claus Walter

Abteilungsleiter Radsport

Berichte 2013

Erfolgreiche

„Birenbacher Bergelestour 2013“


Die zweitbeste Teilnehmeranzahl in der Geschichte der Bergelestour, die am Sonntag, 23. Juni,  zum 22. Mal ausgeführt wurde, können die Organisatoren des TV Birenbach verkünden:

914 zahlende Radsportler bewältigten die Strecken von 75 bzw. 122 km bei zunächst noch regnerischem Radsportwetter. Auch unterwegs wurde der eine oder andere Radfahrer durch Schauer pitschnass, was jedoch bei angenehmen Temperaturen fast nichts ausmachte.

Im Zielbereich wurden die Zapfhähne auf Grund des Ansturms der durstigen Radler erst gar nicht mehr geschlossen, zudem ab 12.00 Uhr die Sonne vom Himmel brannte. Auch die Grill- Kaffe- und Kuchenteams hatten alle Hände voll zu tun. Die Kontrollstellen-Teams um Gerti Dreher und Susi Fitz kamen mit dem Schmieren von Broten und dem Ausschank von Getränken kaum nach, um die Radsportler unterwegs zu verpflegen.

Den 1. Platz der Gruppenwertung erzielte das „Sportstudio Nippon“ mit 39 Radlern, gefolgt von den Radlern der „Diakonie Stetten“ sowie denen des „MRSC Ottenbach.“

Erneut gilt der Dank der Radsportabteilung den vielen Helfern vom Gesamtverein TVB, ohne deren Unterstützung so eine Veranstaltung nicht zu bewältigen wäre!!

Besonderer Dank gilt den Sponsoren der „Bergelestour 2013“:

Den Firmen „Höchst-Küchen und Möbel“, Birenbach, „Andreas Bader, Ihr Gipser- und Stukkateurbetrieb“, Wäschenbeuren sowie  der Gemeinde Birenbach für das Bereitstellen von Fahrzeugen zur Streckenbeschilderung/ Kontrollstellenbesetzung;

bei den Firmen „Zweirad-Köder“, Süßen,  „bikes n boards“,  Schorndorf , „Rad- Doctor“, Rechberghausen  sowie bei „bike & running sports“, Lorch,  für das Spenden von wertvollen Sachpreisen für die Tombola.

Da sich für den Auf- und Abbau der Biertischgarnituren etc. auf dem Festgelände zahlreiche Helfer der Radsportabteilung auch außerhalb deren eingeteilten Arbeitsdienstes einfanden, wurde auch dieser Part schnellstens erledigt, so daß auf eine rundum gelungene Veranstaltung zurückgeblickt werden kann.


Claus Walter

Abteilungsleiter Radsportsport